Oberbürgermeister-Wahlen in den Zeiten der Energiewende

Der Wahlkampf für die Wahl des neuen Oberbürgermeisters in Eichstätt fällt in eine kritische Phase der Energiewende. Der Eichstätter Kurier hat darauf reagiert und eine Folge seiner Serie „OB-Wahl 2012“ diesem Thema gewidmet. In der Ausgabe vom 28.Februar 2012 wurden vier Fragen zu „Energie und Umwelt“ von den fünf Kandidaten beantwortet.

In der Februarsitzung des Vorstandes des Kreis Eichstätt wurden Ideen und Themen  für Fragen an die Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl zusammengetragen.
Da zeitgleich auch von der Kreisgruppe Eichstätt des Bund Naturschutz und von der Greenpeace-Gruppe Eichstätt-Ingolstadt Fragen an die Kandidaten formuliert wurden, kam es erwartungsgemäß zu Überschneidungen, weil Kreis Eichstätt, Bund Naturschutz und Greenpeace die gleichen Probleme unter den Nägeln brennen.

Wir möchten deshalb bei der Befragung der Kandidaten zusammenarbeiten und stellen die Fragen und die jeweiligen Antworten im Folgenden zusammen.

„Oberbürgermeister-Wahlen in den Zeiten der Energiewende“ weiterlesen

Symbolischer Kauf des Energiebündel-Logos

Einige Mitglieder des Kreis Eichstätt trafen sich mit Julius Kleinhans von der Sparkasse Eichstätt zum Jahresende, um sich für eine Spende von tausend Euro zu bedanken und über die finanziellen Chancen und Aspekte der Energiewende zu diskutieren.

Die Sparkasse hatte mit dem symbolischen Kauf des Vereinslogos, das von dem Grafiker Hans-Ulrich Dickmann entworfen wurde, den Verein finanziell kräftig bei der Vereinsgründung unterstützt. Das Logo stellt vier zusammengebundene Buchstaben E aus Holz dar und symbolisiert die Bündelung der erneuerbaren Energien.
„Symbolischer Kauf des -Logos“ weiterlesen

Gutes neues Jahr

Wir wünschen Ihnen ein gutes Jahr 2012, vor allem Gesundheit und Schaffenskraft, und hoffen Sie bleiben oder werden uns treu. Seien Sie mit uns aktiv, damit sich nicht nur diese Internetplattform, sondern auch die Arbeitskreise mit vielen guten und konstruktiven Ideen füllen. An Ihnen liegt es, ob wir unser Ziel erreichen können.

Weihnachtsgruß

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine besinnliche und erholsame Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr.

Und noch eine kleine Erinnerung: vergessen Sie nicht am Abend vor dem zu Bett gehen den Stecker der Weihnachtsbeleuchtung und der Spielkonsolen zu ziehen – als kleiner Beitrag für unser Ziel –