Unsere Satzung

Umweltschutz durch Klimaschutz ist zur Existenzfrage allen Lebens auf unserem Planeten
geworden. Die weltweite Zunahme der CO2-Emissionen, verursacht hauptsächlich durch die
Verbrennung fossiler Energieträger, stellt im Wesentlichen die Ursache dar für die aktuelle
Klimaerwärmung und die aus dieser hervorgehenden negativen, zum Teil verheerenden
Auswirkungen auf unsere Umwelt.

Um diese Auswirkungen einzudämmen und in verträgliche Grenzen zurückzudrängen, wird es notwendig sein,

  • den Energieverbrauch zu reduzieren,
  • die Effizienz der Energienutzung zu verbessern,
  • den Verbrauch herkömmlicher (fossiler) Energien zu reduzieren,
  • verstärkt und nachhaltig erneuerbare Energiequellen zu nutzen,
  • den Ausstieg aus Atomenergie und Kohlenutzung schnellstmöglich zu vollziehen.

Für den Landkreis, seine Bürgerinnen und Bürger, seine Kommunen, seine Betriebe und Organisationen streben wir deshalb an, sich selbst bis zum Jahr 2031 vollständig mit erneuerbaren Energien aus der Region versorgen zu können. Dabei wollen wir auf diesem Gebiet mit anderen Regionen Erfahrungen austauschen, um Synergieeffekte nutzen zu können.

Erfahren Sie mehr über unsere Ziele: Hier finden Sie unsere Satzung